Übersiedlung

Bei der Übersiedlung eines Betriebes bedarf es einiges an Organisation und Vorbereitung. Genauso wie bei einem Wohnungswechsel sind die verschiedensten Dinge zu beachten. Kunden und Lieferanten, über den Zeitpunkt der neuen Adresse informieren. Im Falle einer neuen Telefonnummer die alte Nummer noch einige Zeit mit einer Telefonansage aktiv lassen. Umzugskartons organisieren und über den Inhalt beschriften. Genügend Personal und Fahrzeuge zum Zeitpunkt der Übersiedlung zur Verfügung haben. Beziehungsweise eine Firma mit der Übersiedlung beauftragen. Briefpapier, Lieferscheine, Rechnungen und Visitenkarten mit neuer Adresse versehen. Auch wäre es Ideal am neuen Standort schon zum Zeitpunkt der Übersiedlung über funktionierende Telefon- und Internetleitungen zu verfügen, damit sie auch am ersten Tag erreichbar sind.

Wer schon oft umgezogen ist, der weiss wieviel Arbeit ein Privatumzug Kiel machen kann. So muss das ganze Inventar der Wohnung in Umzugskartons gepackt werden. Diese werden beschriftet, damit man die wichtigen Dinge leichter wiederfindet. Ein Möbeltransport muss bestellt werden. Auch das Ein- und Ausladen der Möbel muss entsprechend organisiert werden.

 

Kategorien
  • Keine Kategorien